Stadt Wiesbaden überschreitet mit dritter Geschäftsführerstelle für Stadtgesellschaft ESWE Verkehr eine Grenze

AfD-Rathausfraktion fordert baldmöglichste Rückkehr zu zwei Geschäftsführern Wiesbaden (19. Dezember 2016). Für die Leitung städtischer Gesellschaften werden bisher in vielen Fällen zwei Geschäftsführer durch die jeweiligen Aufsichtsgremien berufen. Nach Pressemeldungen ist nun beabsichtigt, für die städtische Gesellschaft ESWE Verkehr ab dem 1. Januar 2017 einen weiteren, dritten Geschäftsführer zu berufen. Jürgen Wernergold, finanzpolitischer Sprecher der […]

More Info