AfD Fraktion Wiesbaden stellt Vorsitzenden im Revisionsausschuss

Robert Lambrou

Robert Lambrou

Wiesbaden (30. Juni 2016). Die AfD Fraktion Wiesbaden hat gestern Nachmittag im Revisionsausschuss die Kampfabstimmung um die Leitung gegen die SPD mit neun zu sechs Stimmen gewonnen. Damit stellt sie in Person des Stadtverordneten Robert Lambrou ab sofort den Vorsitzenden im Revisionsausschuss der Stadt Wiesbaden. Lambrou ist als Diplom-Kaufmann und mit über zwölf Jahren Berufserfahrung im Controlling verschiedener Wirtschaftsunternehmen sehr gut für die Position qualifiziert. Lambrou: „Controller und Leitung Revisionsausschuss, das passt gut zusammen.“

Für die AfD Fraktion ist die Übernahme des Vorsitzes in einem Ausschuss eine Premiere. Der Fraktionsvorsitzende Dr. Eckhard Müller betont: „Wir wollen Verantwortung in der Stadt übernehmen und konstruktiv mitarbeiten“. Noch befinde man sich in der Phase des Aufbaus der Fraktion und der Einarbeitung ins Stadtparlament. Nach der Sommerpause sei jedoch der Zeitpunkt gekommen, auch inhaltlich zunehmend mitzuarbeiten.

Der Vorsitz ist der erster Ausschussvorsitz für die AfD in einem hessischen Kommunalparlament überhaupt. Dementsprechend groß ist die Freude innerhalb der gesamten hessischen AfD. Dies ist ein weiterer Schritt auf dem langen Weg zur Etablierung der Partei in ganz Hessen.

 

 

30.06.2015

Merkurist

AfD gewinnt Kampfabstimmung

Am Mittwochabend hat die AfD Wiesbaden mit Robert Labrou hessenweit den ersten Vorsitzen in einem städtischen Ausschuss errungen. Nachdem die konstituierende Sitzung des Revisionsausschusses die Wahl verschoben hatte, kam es zur Kampfabstimmung. weiterlesen…

Posted in Aktuelles.