Politiker mit den meisten Stimmen – Drei Stadtverordnete der AfD in den Top 5

Dr. Eckhard Müller

Dr. Eckhard Müller

Wiesbaden (9. März 2016). Die Stadt Wiesbaden hat gestern die Ergebnisse der Bewerber zur Stadtverordnetenversammlung veröffentlicht. Die Ergebnisse sind auf den ersten Blick erstaunlich. Gleich drei AfD Politiker befinden sich in den Top 5 mit den meisten erhaltenen Stimmen.

Die Liste wird angeführt vom Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Nickel (CDU) mit 34.861 Stimmen. Gleich dahinter kommt bereits der Kreissprecher der AfD und Spitzenkandidat zur Kommunalwahl, Dr. Eckhard Müller. Er hat mit 33.994 Stimmen die zweithöchste Zahl im Wählervotum erreicht.

Auf Platz 3 befindet sich der Fraktionsvorsitzende der SPD, Herr Christoph Manjura (SPD) mit 33.547 Stimmen. Auf Platz 4 folgt der nächste Politiker der AfD. Kreisschatzmeister Robert Lambrou landete bei 32.940 Stimmen. Abgerundet wird die Top 5 mit dem stellvertretenden AfD Kreissprecher Michael Obergfell, der 32.876 Stimmen erzielte.

Damit befindet sich der komplette dreiköpfige geschäftsführende AfD-Kreisvorstand in der Top 5 der Politiker mit den meisten erhaltenen Wählerstimmen bei der Kommunalwahl 2016 in Wiesbaden.

Michael Obergfell

Michael Obergfell

Wer es nicht glauben kann, sollte direkt selber nachlesen unter: https://wahlergebnisse.wiesbaden.de/…/_…/kw2016-obz/stvw.pdf

Es ist nun allerdings nicht so, dass die drei AfD-Politiker in der Stadt so unglaublich beliebt sind, sondern es liegt ganz einfach daran, dass die Wahlliste der AfD im Vergleich zu den anderen fünf großen Parteien deutlich weniger Kandidatinnen und Kandidaten umfasste. Dadurch verteilten sich am Ende mehr Stimmen auf die Spitzenkandidaten der AfD als auf die Spitzenkandidaten der anderen Parteien. Der Einzug in die Top 5 läßt sich also vollständig mit statistischen Effekten begründen.

Dennoch bleibt die Tatsache, dass drei AfD-Politiker zu den fünf Politikern gehören, die bei der Kommunalwahl 2016 in Wiesbaden die meisten Stimmen erhalten haben. Ein schönes Detail am Rande.

Posted in Aktuelles.